Graf von Kronenberg - Nahrungsergänzungsmittel

0035956916008 (kostenlos vom Festnetz) info@grafvonkronenberg.group

Zwischensumme: 0,00


Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Copaiba Oel (30 ml)

17,66

(58,87 / 100 ml)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

ml
Artikelnummer: 1046 Kategorien: , ,

Vorrätig

Finanzierung verfügbar ab 99 € bis 5.000 € Warenkorbwert.

Aceite de Copaiba Glas Flasche mit Pipette 100% rein

Produktkategorien

Beschreibung

Copaiba im Vergleich zu Cannabis-Öl

Es ist bekannt, dass THC sowohl CB1- als auch CB2-Rezeptoren aktiviert. Es wird allgemein als starkes Medikament mit starken psychoaktiven Eigenschaften akzeptiert. CBD, ein weiterer Wirkstoff, der in großen Mengen in Marihuana, CBD – Öl und Hanföl vorkommt, wechselwirkt zwar direkt mit CB1 und CB2, aber die Wechselwirkung ist so schwach, dass sie vernachlässigbar ist.2 CBD übt seine Wirkung auf das EC – System aus ein anderer Mechanismus als die meisten Cannabinoide. Die Forschung zeigt, dass CBD auf das Enzym FAAH wirkt, das Anandamid abbaut. CBD verlangsamt tatsächlich die Aktivität des Enzyms, was zu erhöhten Anandamidspiegeln im Körper führt.1 Der Grund dafür ist, dass Anandamid mit CB1- und CB2-Rezeptoren interagiert.

Höhere Konzentrationen von Anandamid würden zu einem erhöhten Gefühl der Euphorie aufgrund einer erhöhten Aktivierung von CB1-Rezeptoren führen, ebenso wie eine Beruhigung des Gewebes aufgrund der Aktivierung von CB2. CBD hat, indem es Anandamid erhöht, ähnliche pharmakologische Wirkungen wie THC, indem es die gleichen zwei Cannabinoidrezeptoren betrifft, jedoch ist die Größenordnung des Effekts viel kleiner im Vergleich zu THC. CBD gilt allgemein als nicht halluzinogen. BCP kann das Gewebe beruhigen, ohne irgendeine Art von psychoaktiver Reaktion auszulösen, kann durch Verwendung einer Verbindung mit selektiver Wechselwirkung mit dem CB2Rezeptor erreicht werden.

Beta-Caryophyllen (BCP) ist eine Sesquiterpenverbindung, die in Hunderten verschiedener Pflanzenspezies vorkommt. Kürzlich wurde sie für ihre einzigartige Fähigkeit zur Interaktion mit CB2-, aber nicht mit CB1-Rezeptoren anerkannt.3 Somit können die angeblichen Vorteile von CBD oder THC ohne diese Wirkung erzielt werden die psychoaktiven Wirkungen durch Verwendung eines Produkts, das BCP enthält.

Copaiba-Öl ist für seine entzündungshemmende Wirkung bekannt.

Unser Copaiba-Öl, reich an Terpenen, gehört zu den reinsten, die in Europa angeboten werden, denn wir importieren direkt von unseren indigenen Partnern in Peru. Wir garantieren, dass unser Copaiba-Öl 100% natürlich und ungestreckt ist. Der Erfolg und das Wissen der indigenen Sammler (Bauern) beruht auf dem Wissen von Generationen um nachhaltige Bewirtschaftung, die Voraussetzung für eine Ernte höchster Qualität. Dann wird das Harz unmittelbar abgefüllt und direkt nach Europa verschifft.

Reich an ß-Caryophyllen, a-copaene und a-Humulen Nährt Haut und Haare intensiv und macht sie spürbar geschmeidig 50 – 60 % ß-Caryophyllen und damit fast 4 mal höher wie Hanf-Öl (14 %) Das perfekte Hautpflege-Öl, da antiseptisch, entzündungshemmend und schmerzlindernd Seit Generationen wird das Wissen um die besten Bäume und die richtige Behandlung weitergegeben: in gut einem halben Meter Hühe wird der Stamm bis zur Mitte angebohrt, in das Loch wird ein Rohr geschoben, in dem das Copaiba-ül gesammelt und nach außen abgeleitet wird.

Nach Abschluß wird das Rohr wieder entfernt und der Stamm gegen das Eindringen von Parasiten und Krankheiten verschlossen. So kann nach einer Erholungsphase erneut das hochwertige Copaiba-Öl geerntet werden, etwa 4 bis 5 Liter insgesamt pro Jahr. Die Indianer besitzen uraltes Wissen und sind wahre Meister in Sachen Nachhaltigkeit. Nur sie kennen die geheimen Plätze gesunder Bäume und für das beste Copaiba-Öl. Unser Harz ist vollkommen naturbelassen und wird nicht wie oft üblich mit Glycerin gestreckt.

Das Öl hat einen bitteren Geschmack, es ist eine Öl-Harz-Mischung, gold-gelb oder bräunlich je nach Gegend und Alter des Baumes, 100% naturbelassen und von außerordentlicher Qualität. Es ist ein natürliches Antibiotikum mit entzündungshemmender und schmerzlindernder Wirkung, insbesondere durch den hohen Anteil an Terpenen, aus denen sich das Öl zu etwa der Hälfte zusammensetzt.

Aktuelle Forschungen bestätigen die antibiotische Wirkung des Copaiba-Öls, die sogar die Wirksamkeit synthetischer Medikamente übertrifft. Das reine Harzöl enthält 72 verschiedene Kohlenwasserstoffe und 28 Diterpene und setzt sich aus etwa 50% an Terpenen zusammen. Diesen wird laut aktueller Forschung umfangreiche therapeutische Eigenschaften zugeschrieben. Die Kohlenwasserstoffe (Sesquiterpene) besitzen viele positive Eigenschaften gegen Geschwüre und verschiedene Virenstämme.

Inhaltsangaben und Hinweise

 

Verzehrempfehlung/Gebrauchsanweisung

Das Produkt immer lichtgeschützt und verschlossen lagern, sonst kann sich das Harz verdicken.

Innerlich

Wenn Du Copaiba-Öl innerlich anwendest, sollest Du nicht mehr als dreimal täglich je 2 Tropfen einnehmen (pur, in Wasser oder kühlem Tee oder mit einem Teelöffel Honig) oder mit einem Würfelzucker. Absolut bitter im Geschmack.

Äußerlich

Trage 2–4 Tropfen direkt auf die gewünschte Stelle auf. Verdünnung ist nicht nötig, es sei denn, Deine Haut ist extrem empfindlich. Bei Bedarf anwenden. Bei Zähflüssigkeit, Eintrübungen  oder Fettablagerungen am Flaschenboden einfach an die Sonne oder in etwas heißes Wasser stellen, dass Öl wird wieder dünn flüssig.

Nicht für schwangere und stillende geeignet

Hinweise

Bei Nahrungsergänzungen Verzehrempfehlung nicht überschreiten. Sie sollen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung, sowie gesunde Lebensweise verwendet werden. Bezüglich der Wirkaussagen von den Vitaminen und Mineralstoffen verweisen wir auf die genehmigten Formulierungen der europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (“EFSA”). Zum Nutzen der sekundären Pflanzen-, Obst-, Gemüse-, Beeren-, Kräuter- und Fruchtstoffe verweisen wir auf die aktuelle Fachliteratur.

Spezifikation

Traditionelle Verwendung

  1. therap. Öl, Massage-Öl
  2. Fixateur für Parfümöle
  3. Pharmazie, Medizin, Naturheilkunde
  4. Naturkosmetik, konv. Kosmetik
  5. Neurodermitis, Entzündungen, Parasiten
  6. Immuntherapie

Dafür wird Copaiba-Öl traditionell verwendet

Bei Hautproblemen wie Psoriasis, Dermatitis und Pilzinfektionen oral bei Gastritis, bakteriellen Infektionen und grippalen Infekten zur Verbesserung der Durchblutung von Krampfadern als hochwertiges Massageöl bei Gelenkentzündungen bei innerlichen und äußerlichen Entzündungen

Gut zu wissen

Copaiba ist mit 480.000 Teilen pro Million (ppm) die höchste bekannte natürliche Quelle anβ-Caryophyllen. Der CB2-Agonist (Cannabinoid) ist in der Forschung für seine erstaunlich antiinflammatorischen Effekte bekannt. Im Cannabis-Öl liegt der Gehalt bei 120.000 ppm. Wir legen besonderen Wert darauf, unsere Partner, die indigenen Sammler in ihrem Bemühen um Nachhaltigkeit zu unterstützen, so daß wir Ihnen auch morgen noch diese Naturprodukte in naturbelassener Qualität anbieten können. Nur so können wir alle, die indigenen Sammler mit ihrem einzigartigen Wissen, wir als Händler und Sie als Anwender dieser ausgesprochen schonend erzeugten Naturprodukte profitieren. So ist es uns eine Verpflichtung, Ihnen nur absolut reine Ware excellenter Qualität zu liefern.

Inhalt

  • Alpha-Copaen
  • Alpha-Humulen
  • Beta-Caryophyllen
  • Delta-Cadinen
  • Delta-Elemen
  • Gamma-Elemen
  • Germacren D
  • Trans-Alpha-Bergamoten

Zutaten

  • Organisches Copaifera Officinalis (Copaiba) Öl
  • Copaiba Oel-Aceite de Copaiba
  • 30 ml Glas Flasche mit Pipette
  • 100% rein
  • Import aus Peru
  • ohne Zusatzstoffe

 

Herstellungsland

Peru

Tipp von uns. Schauen Sie auch in unserer neuen Kategorie Öle vorbei.

Zusätzliche Information

Maßeinheit

Was Kunden sagen