Graf von Kronenberg - Nahrungsergänzungsmittel

+49(0)5251-1843466 (Versand Abtlg.) | Zentrale 0035- 9569 16008 (kostenlos vom Festnetz in Deutsch) info@grafvonkronenberg.group

OxySa Parasitenkur mit Hawai Aktivkohle 10ml

24,43

Enthält 5% red MwSt.
(244,30 / 100 ml)
zzgl. Versand

ml
EAN: N/A Artikelnummer: 5130 Kategorien: , , , Schlagwörter: , ,

Nicht vorrätig

OxySa-Parasitenkur-mit-Hawai-Kktivkohle-10ml

Produktkategorien

Beschreibung

Parasitenkur OxySa
Mit Hawai-Aktivkohle: Zum Binden der eliminierten schädlichen Mikroorganismen

OxySa Stabilisierter Sauerstoff, ein Element wird neu entdeckt; Sauerstoff der Powerstoff. OxySA ist ein Flüssigkonzentrat, bestehend aus Sauerstoffmolekülen, reinem Wasser, Kochsalz und dem Mineral Kalzium. OxySa ist ideal für unterwegs, im Urlaub, Camping.

Mehr als 300 Parasitenarten können im menschlichen Körper leben. Die meisten Menschen stellen sich unter Parasiten Bandwürmer, Hakenwürmer, Rundwürmer und Plattwürmer vor. Das amerikanische Gesundheitsamt berichtet, dass sich Bandwurminfektionen in den letzten 10 Jahren verdoppelt haben. Sobald sich diese Parasiten einmal in Deinem Darm eingenistet haben, vermehren sie sich rasant.

Durch die konstant zunehmende Menge ist das Immunsystem hoffnungslos mit den Parasiten überfordert. Dies äußert sich oft in Verdauungsbeschwerden. Etwaiger Durchfall, Blähungen oder Völlegefühl sind in diesem Zusammenhang typisch. Eine Vielzahl von Parasiten lassen sich in einem verstopften Dickdarm, in dem Abfall lagert, finden. Da Darmparasiten in diesem angesammelten Müll leben, ist es essentiell, den Darm von diesen Rückständen zu befreien, indem man ihn reinigt. Ansonsten können durch parasitäre Abfälle Toxine entstehen, die im schlimmsten Fall das zentrale Nervensystem beschädigen.

Überdies werden dem Verdauungssystem lebensnotwendige Nährstoffe entzogen. Parasiten berauben ihren Wirt um alle qualitativ hochwertigen Substanzen. Genau das ist die Eigenschaft, die Parasiten ausmacht: Sie existieren in einem anderen Organismus und profitieren von ihrem Wirt. Da durch die Entziehung wertvoller Nährstoffe dem Wirt nur noch substanzlose Kalorien verbleiben, ist die Folge von Darmparasiten oft Übergewicht. Da wichtige Nährstoffe und Vitamine dem Körper nicht zur Verfügung stehen, braucht der betroffene Mensch immer mehr Kalorien, um dieses Defizit auszugleichen. Doch nicht nur Übergewicht sondern auch Entzündungen sind vor allem im oberen Stück des Dünndarms keine Seltenheit. Durch diese Entzündungen bilden sich wiederum Gase und somit kommt es zu Blähungen. Diese Blähungen werden vor allem in Verbindung mit dem Verzehr von bestimmten Gemüsearten noch intensiviert.

Funktionsweise von OxySa.

Schädliche Mikroorganismen wie Kolibakterien, Bazillen wie z. B. Askariden, Hakenwurm, Ringwurm, Trichinellen, Strongyloiden, Dirofilarien und verschiedene Bandwürmer, Pilze und eine Vielzahl von anaeroben Krankheitskeimen haben einen Mangel an Sauerstoff-Atomen.

Indem sie mit OxySa in Kontakt kommen, löst sich Sauerstoff von OxySa ab und sättigt den reaktiven Mangel der Schadstoffe. Dadurch werden sie ungefährlich. Sie werden sozusagen durch den molekularen Sauerstoff eliminiert. Dies führte zu der wissenschaftlichen Aussage: Wohl kaum eine andere Substanz tötet effektiver schädigende Mikroorganismen ab als OxySa.

Die körperfreundlichen Darmbakterien werden durch OxySa nicht beeinträchtigt, da sie auch keinen reaktiven Sauerstoffmangel aufweisen. Dies bedeutet, dass molekularer Sauerstoff zwischen nützlichen und gesundheits- feindlichen Bakterien unterscheidet.

So wenden Sie OxySa an:
Trinkwasser, das mit OxySa aufbereitet und angereichert wurde, kann in gebrauchsüblichen Mengen getrunken werden. Dadurch, dass das Hämoglobin über den Magen nur eine bestimmte Menge an Sauerstoff aufnimmt, ist eine Überdosierung kaum möglich. Verdünnt kann OxySa mit bis zu 6 Tropfen pro 250 ml Wasser unbedenklich genutzt werden.

Inhalt:
10 ml Braunglas Flasche mit Pipette
Flasche enthält 200 Tropfen / Monatskur

Zusätzliche Information

Maßeinheit

Was Kunden sagen


Newsletter